GASTHAUS BEI DER ROMEDIUSKIRCHE

No Tags | Allgemein | Keine Kommentare zu GASTHAUS BEI DER ROMEDIUSKIRCHE

Philosophie

Das Gasthaus Romediwirt in Thaur befindet sich auf rund 800m in einer malerischen Umgebung, nur wenige Meter von der Romediuskirche entfernt. Diese wurde 1772 neu erbaut und dient noch heute als beliebter Ausflugsort für Pilger und Wanderer. Auch die Lage der Burgruine der Gemeinde Thaur in unmittelbarer Nähe lässt die Geschichtsträchtigkeit dieses Ortes sofort spürbar werden. Die kraftvolle Atmosphäre, gestützt durch ihre vielseitigen Komponenten, sowie die idyllische Lage mitten im Grünen, machte es zu einem besonderen Privileg dieses Gasthaus planen zu dürfen, und auch die Philosophie verfolgt den Grundgedanken, der Umgebung Respekt zu zollen.


Idee & Umsetzung

Um die umliegende Gegend perfekt hervorzuheben, und den historisch wertvollen Charakter der Umgebung zu unterstreichen, sollte ein Gasthaus mit einem integrierten Ausstellungsraum entstehen. Leitsatz war es, sich auf das Wesen des Projektes zu beziehen und externe Faktoren wie den Bauherren, die Naturlandschaft und die Geschichte der Umgebung zu berücksichtigen. Das Gasthaus sollte bewusst nicht zu massiv wirken, dem Baustil des Dorfes treu bleiben und sich in die von Natur umgebene Infrastruktur eingliedern.


Bauwerk

Bei der Planung des Romediwirts wurde durch den einfachen Charakter des Gebäudes besonders darauf Wert gelegt das Ortsbild nicht anzugreifen, sondern damit zu verschmelzen. Bei der Entwicklung des Baukonzepts war es uns besonders wichtig, die spirituelle Kraft der Lage hervorzuheben. Das Bauwerk bezieht sich bewusst auf die Form des Widums, welches einen minimalistischen Stil verkörpert und diesen mit dezenten, modernen Elementen verschmelzen lässt. Auch auf die benachbarte Romediuskirche wurde Bezug genommen und bei der Dachkonstruktion Kupfer mit Stehfälzen verwendet, wodurch die Harmonie zwischen den beiden Gebäuden hergestellt wurde. Das Gebäude überzeugt somit äußerlich durch sein zeitloses Flair, und die natürlichen Ressourcen wie Lärchenholz und Naturstein.

Weitere Informationen zum Romediwirt, sowie die Öffnungszeiten finden Sie unter: http://www.romediwirt.at


No Comments

Leave a comment