ZURÜCKHALTENDE ELEGANZ

EINFAMILIENHAUS IN TIROL

KATEGORIE: Neubau
LAGE: Fulpmes im Stubaital
PROJEKTLEITUNG: Hanna Seiwald

DIE VISION

Kompakt – elegant – zurückhaltend. Die Gestaltung des Einfamilienhauses im Stubaital setzt auf schlichte Eleganz. Die geradlinige Gestalt der Fassade lebt von ihren Vor- und Rücksprüngen.

Um die Natur in der Gestaltung der Fassade aufzunehmen wurde mit Holz in Form von Lamellen kombiniert mit zeitgemäßen, hochwertigen Verputztechniken gearbeitet. Die Auflösung der Wandfläche in Holzlamellen lässt einen schwebend leichten Baukörper entstehen. Die Gestaltung durch Holzlamellen wiederholt sich im gesamten Konzept des Hauses und verbindet die Baukörper optisch miteinander.

Zwei Atrien verbinden den Außenbereich mit dem Innenraum und fügen so die Natur in den Wohnraum ein. Die beiden Innenhöfe trennen einzelne Bereiche zwar optisch und räumlich voneinander, bilden in Summe dennoch eine offene Einheit.

Im Innenraum lässt die Wegführung durchs Haus in jedem Raum ein neues Erlebnis entstehen. Eine Galerie im offenen Ess- und Wohnbereich bildet einen großen Luftraum, während die verglasten Wände des Atriums einen Blick nach draußen gewähren.

DIE UMSETZUNG

Die Bauherren wünschen sich ein in sich geschlossenen Konzept mit großen Fensterflächen für viel Lichteinfluss und dennoch Privatsphäre. Für ausreichend Sichtschutz sorgen daher die Holzlamellen die sich über die Gestaltung der Fassade ziehen sowie ein Schiebeelement aus Holzlamellen. Für mehr Licht in der Hanglage wurden die Gartenfläche sowie das gesamte Erdgeschoss erhöht.

Aussenvisualisierung
Aussenvisualisierung
Visualisierung
Visualisierung
homepageplan
homepageplan
homepageplan
homepageplan
homepageplan
homepageplan