INNOVATIVE NEUGESTALTUNG

UMBAU | NÄHE MÜNCHEN

KATEGORIE: UMBAU
LAGE: NÄHE MÜNCHEN | DEUTSCHLAND
PROJEKTLEITUNG: Hanna Seiwald

DIE VISION

Bei unserem Projekt in einer kleinen Gemeinde in der Nähe von München soll einem leeren Raum neue Gestalt verliehen werden. Beim Anblick der ehemaligen Lagerhalle soll der ursprüngliche Nutzen nicht mehr wiederzuerkennen sein. Im Vordergrund stand bei der Planung nicht nur die optimale Ausnützung des Bestandsgebäudes und des Grundstückes, sondern insbesondere den Bedürfnissen und Anforderungen der Familie durch die Architektur gerecht zu werden.

DIE UMSETZUNG

Bereits von außen besticht die ehemalige Lagerhalle durch modernes Design mit liebevollen Details in der Gestaltung der Nebenflächen. Für besonders viel Lichteinfall in die Wohnräume sorgt das Atrium und die großzügige Verglasung. Zudem sorgen Dachfenster für Lichtkegel bis ins Erdgeschoss.  Im Blickfeld des Atriums entstand eine Feuerstelle die zu gemeinsamen Grillabenden einlädt.

Die Wohnräume des Hauses wurden so ausgerichtet, dass sie von dem Lichteinfall des Atriums als auch der Verglasung der Nordseite profitieren. So wirken die Innenräume offen und hell. Zentraler Mittelpunkt ist das Wohnzimmer mit Blick auf die Feuerstelle im Außenbereich sowie auf das offene moderne Stiegenhaus. Verbindungstück der offen ineinanderfließenden Räume ist der Ofen der beidseitig von der Küche als auch vom Wohnzimmeraus die Räume zur kalten Jahreszeit erwärmt.

Im Obergeschoss befindet sich der Schlafbereich der Familie. Sowohl die Kinder als auch die Bauherren selbst finden hier ihren privaten Rückzugsort. So verfügt der Masterbereich über ein großzügiges Ankleidezimmer als auch eigenem Badezimmer mit Badewanne, Dusche und abgetrenntem WC. Da sich ein weiteres, vollausgestattetes Badezimmer im Obergeschoss befindet kann dieses als Kinderbadezimmer genutzt werden.