MODERNES HÜTTENDORF

GROSSPROJEKT IM NORDEN EUROPAS

KATEGORIE: NEUBAU
LAGE: NORDEN EUROPAS

DIE VISION

Breite Strände, dichte Wälder und mannigfaltige Seen. Das Landschaftsbild der Region ist idyllisch, unberührt, ursprünglich und bildet einen starken Kontrast zur oftmals vorherrschenden Urbanität dieser Zeit. Unser Bauherr weiß diese natürliche Einfachheit und den Rückzug in die Stille sehr zu schätzen.  Auf 16 Hektar Land, gesäumt von kleinen Wäldern, Wiesen und Mooren erstreckt sich das Grundstück als Halbinsel in den nördlich angrenzenden See. Bis auf ein kleines Nachbargrundstück und eine schmale Straße, welche das Bauland in einen westlichen und östlichen Teil trennt, ist das Gelände weitgehend unberührt. Ein Umstand, welchen der Bauherr allerdings bewusst gewählt hat, um in absoluter Ruhe und Unberührtheit ein eigenes autarkes Anwesen zu realisieren.

DIE PHILOSOPHIE

Der Wert der Unberührtheit schlägt sich nicht nur in der Wahl des Grundstückes nieder, sondern vor allem auch in der Architektur: Die vorherrschende Philosophie des Projektes ist es, die einzelnen Bauwerke der Natur anzupassen und nicht umgekehrt. So schmiegt sich jedes Objekt sanft in die vorgegebene Landschaft ein ohne Wälder oder Baumgruppen auseinanderzureißen oder zu beschädigen. Auch bei der Wahl der Baumaterialien steht die Natürlichkeit im Vordergrund: So bilden Holz und Stein die zentralen Elemente der vorherrschenden Blockbauweise. Neben dem Wert der Natürlichkeit und Unberührtheit soll dem Projekt auch ein nachhaltiges Fundament zu Grunde gelegt werden. Aus diesem Grund werden für die Beheizung der gesamten Anlage ausschließlich nachhaltige Rohstoffe verwendet.

DIE UMSETZUNG

Direkt am Ufer des Sees entsteht ein modernes Hüttendorf bestehend aus zwei größeren und zwei kleineren Hütten sowie ein Landhaus mit Aufenthaltsraum für die Gäste des Hüttendorfes. Jede Hütte fungiert dabei als eine Wohneinheit mit eigenem Wohn-, Ess- und Kochbereich, Badezimmer sowie einem oder mehreren Schlafzimmern. Hinter dem Hüttendorf erhebt sich das Haupthaus im Landhausstil. Dieses soll als gemeinsamer Treffpunkt dienen und bietet daher in einem eigens eingerichteten Aufenthaltsraum Platz für alle Gäste aus den umliegenden Hütten.