Folge uns auf Social Media:
Facebook I Instagram I Pinterest

Kontakt
info@snow.at I +43 664 39 14 069

Jobs
Du bist auf der Suche nach neuen Möglichkeiten? Schick uns gerne deine Bewerbung an jobs@snow.at

© S.N.O.W. Planungs- und Projektmanagement GmbH

top

Unsere
Leistungen.

Ideen und Skizzen.

Planung.

Veranschaulichung.

Ausführung.

Ideen und Skizzen

Planung

Veranschaulichung

Umsetzung

Unsere Leistungen beginnen mit einer ersten Einfühlung in den Raum und die Umgebung durch Handskizzen. So bewegen wir uns zu einem ersten Gefühl für das bevorstehende Projekt. Bei der 2D Planung werden die Ideen und Skizzen weiterentwickelt. Die 3D Visualisierungen zeigen uns das Endresultat des Schaffensprozesses. Final veranschaulicht die 3D Visualisierung die vorangegangene Idee.

Diese Instrumente lassen im Zusammenspiel mit dem Gestalter und dem Bauherrn ein Projekt entstehen. Doch auch nach dem kreativen Planungsprozess unterstützen wir Bauherren bei der Realisierung des Projektes. Daher zählen zu unserem Leistungsprofil ebenso umfassende Dienstleistungen die sich von einer Kostenrechnung bis hin zur örtlichen Bauaufsicht und schlussendlich zur Schlüsselübergabe erstrecken.

Leistungsbereiche.

Sämtliche Planungsphase durchlaufen einen wiederkehrenden Prozess der Ideenfindung, Überarbeitung und Veranschaulichung.
In den einzelnen Phasen werden neue Ideen eingearbeitet, das anfängliche Gefühl für ein Projekt verfestigt und schlussendlich veranschaulicht und umgesetzt.

Bestandsaufnahme

  • Aufmaß von bestehenden Gebäuden mittels 3D Scanner und in Verbindung mit Geometern
  • Bilddokumentation, Begutachtung und Eingabe der Aufmaße als 2D | 3D CAD Datei
  • Ausgabe von Bestandsplänen für Umbauten, Parifizierungen und für den Verkauf von Objekten
  • Gebäudeaufnahmen mittels Drohnenflüge und Photogrammetrie
  • Maßstab: 1:100

Konzeptplanung und Studie

  • Erstellung von Vorstudien und Konzepten als Grundlage von späteren Planungen
  • Erzeugung von Machbarkeitsstudien und Definition eines Kostenrahmens
  • Einholung von rechtlichen Grundlagen bei den Behörden
  • Skizzen

Vorentwurf

  • Erstellung des Vorentwurfs auf Grundlage von Vorbesprechungen und Raumprogrammen
  • Eingabe von Höhenaufnahmen des Vermessers und Erzeugen der Vorentwurfsplanung unter Berücksichtigung von gegebenen Baurichtlinien
  • Erstellung eines Kostenrahmens als Grundlage für den Entwurf
  • Maßstab: 1:200 – 1:100

Entwurf

  • Überarbeitung des Vorentwurfs und Erzeugung von zusätzlichen Ansichten und Schnitten
  • Optimierung des Objekts im Bezug auf Kosten, Materialien, Normen und Anliegen der Bauherrschaft
  • Weiterentwicklung der Planung und Erstellung einer Kostenschätzung
  • Maßstab: 1:100

Gemehmigungsplanung

  • Erstellung der Einreichplanung inkl. aller nötigen Nachweise, Formulare und Berechnungen
  • Behördengänge und Ausfertigung der endgültigen Pläne zur Abgabe bei den Behörden
  • Überarbeitung der Kostenberechnung
  • Finale Prüfung auf Statik, Baurecht, Gesetzesvorgaben und Brandschutz
  • Maßstab: 1:100

Ausführungsplanung

  • Erzeugung der Ausführungspläne zur Errichtung des Bauobjekts unter Berücksichtigung von Statik-, Sanitär- und Elektroangaben, sowie Angaben von weiteren Professionisten
  • Detailplanung und ergänzende Planung zur Ausführung des Bauobjekts
  • Maßstab: 1:50 – 1:2

Kostenermittlung

  • Berechnung der Mengen und Massen des Bauobjekts als Grundlage für die Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Ausfertigung von gewerkbezogenen Leistungsverzeichnissen zur Ausschreibung und Angebotseinholung
  • Erstellung eines Kostenanschlags auf Grundlage der Angebote und Aufträgen

Oberleitung (Geschäftlich, Technisch, Künstlerisch)

  • Oberleitung des Projekts im Bezug auf künstlerische, technische und geschäftliche Aspekte
  • Kommunikation zwischen den Gewerken während der Planungsphase und Prüfung der Ausführung während der Bauphase
  • Überprüfung der Kosten im Rahmen einer Kostenfeststellung

Örtliche Bauaufsicht

  • Erstellung von Zeitplänen und Beteiligtenlisten vor Baubeginn
  • Örtliche Bauaufsicht und koordinative Tätigkeiten auf der Baustelle inkl. Bilddokumentation, Protokollierung und Führung von Bauaufzeichnungen
  • Unterstützung bei der Auftragsvergabe, Rechnungsprüfung und Übergabe der Gewerke bzw. des Bauobjekts
  • Terminüberwachung (Soll-Ist-Vergleich) mit Melde- und Hinweispflicht bei Terminüberschreitungen
  • Feststellung und Zuordnung von Bauschäden und Mängeln während der Bauphase

Innenraumdesign

  • Detaillierte Beschäftigung mit der Innenarchitektur eines Bauobjekts
  • Erstellung von Design Konzepten und Möbelentwürfen als Grundlage für spätere Ausführungen, Bemusterung und Auswahl von Materialien
  • Erstellung von Detailplanungen der Innenausbauten und Möbelstücke als Grundlage zur Ausführung
  • Erstellung von Beleuchtungskonzepten in Zusammenarbeit mit Professionisten und Auswahl der Beleuchtungen
  • Ausgabe von fotorealisitischen Visualisierungen und Planungsmappen