Folge uns auf Social Media:
Facebook I Instagram I Pinterest

Kontakt
info@snow.at I +43 664 39 14 069

Jobs
Du bist auf der Suche nach neuen Möglichkeiten? Schick uns gerne deine Bewerbung an jobs@snow.at

© S.N.O.W. Planungs- und Projektmanagement GmbH

top

rb Illustrierte
Oktober 2021.

In der Oktober 2021 Ausgabe der rb Illustrierten durften wir drei unserer Projekte präsentieren: Das Einfamilienhaus „Kontrastreicher Minimalismus„, das Ferienapartmenthaus „Lebe’oetz“ und das Hotel „Carpe Solem„.

Das Einfamilienhaus „Kontrastreicher Minimalismus“ befindet sich inmitten einer ländlich grünen Gegend. Eine elegante Holzvertäfelung, gepaart mit Schwarzstahl, bringt frischen Wind in den für das Ortsbild typischen Stil. Gezielt eingesetzte Glaselemente lassen den Innenraum mit Helligkeit erstrahlen und erlauben Durchblicke von Ost nach West, wodurch die Übergänge von Innen und außen verschmelzen.

Charaktergebend für das Ferienapartmenthaus „Lebe’oetz“ ist das kleine Grundstück, auf dem sich das Objekt in den Ortskern einfügt. Die Grundstücksgröße wird durch ein intelligentes Raumkonzept geschickt ausgenutzt. Das schlichte, moderne Außendesign lässt das Gebäude optisch größer wirken. Das Objekt zeichnet sich durch ein harmonisches Wechselspiel aus Innen- und Außenraum aus. Großzügige Glasfronten sorgen für lichtdurchflutete Räume, die in Kombination mit hochwertigen Materialien für luxuriösen Komfort und private Wohlfühlmomente sorgen. Jedes Apartment verfügt über seinen eigenen ,SPA-Moment‘ wie etwa einen privaten Hotpot oder eine Infrarotkabine.

Das Appartementresort „Carpe Solem“ mit den 79 luxuriösen Ferienappartements bietet bis zu 300 Gästen Erholung, Kulturhistorie und wohnliche Urlaubsatmosphäre mit höchsten Standards. Eine alpin-smarte Raumgestaltung zieht sich durch die gesamte Anlage. So bettet sich die großflächige Dachterrasse ruhig zwischen den Kämmen der Dächer ein, während im Inneren großzügige Verglasungen in den öffentlichen Bereichen eine direkte Wechselwirkung zwischen dem Gast und der gewaltigen Umgebung ermöglichen. Die Verarbeitung von heimischem Lärchenholz und Rauriser Gestein rundet die Bezugnahme auf die Umgebung im Detail ab.